Bild von uli

uli

München https://uli.io 10 Einträge

3-mal im Jahr Blogger

git: Commit auf einen anderen Branch verschieben

Gestern auf der Arbeit hatte ich ein kleines Problem.
Ich hatte mehrere größere Änderungen auf den master-Branch commited, welche eigentlich auf einen dev-Branch sollten. Als mir das aufgefallen ist habe ich einen weiteren Commit mit Änderung auf den dev-Branch commited. Außerdem musste ich einen Bugfix für den Code der letzten veröffentlichten Version machen, welcher auf dem master-Branch landen sollte.

Das ganze sah dann ungefähr so aus:
Übersicht der branches

Commit f7a29c2 sollte also verschoben werden, um auf dem master-Branch einen neuen commit auf den Stand von f508d98 machen zu können.

Das ist gar nicht so schwer, wie ich gedacht hätte. Zuerst muss man wieder auf den master wechseln und diesen auf den gewünschten Stand bringen:

git checkout master  
git reset --hard f508d98  

Wenn man jetzt pushed, dann möchte git vorher natürlich den aktuellen Stand holen und man hat wieder das Chaos, das beheben wollte. Um das zu umgehen macht man einen leeren Commit

git commit --allow-empty  

Anschließend muss das ganze gepushed werden. Damit ein pullen verhindert werden kann, wird der push erzwungen

git push -f  

Das Repository nach dem Verschieben der Commits Der commit f32a2c0 ist der leere Commit mit dem Stand von f508d98


#RIPTwitter

Wer in den letzten Tagen auf Twitter unterwegs war, der hat den Hashtag #RIPTwitter vermutlich mitbekommen.

Nachdem Twitter angekündigt hatte, dass man das Zeichenlimit von 140 auf 10000 Zeichen anheben oder gar komplett abschaffen möchten, hat man verkündet, zukünftig eine anhand von Algorithmen sortierte Timeline einzuführen. Der Aufschrei war dementsprechend groß, da viele (darunter auch ich) nicht nur die Toptweets von ihren Followings lesen wollen, sondern auch die oft belanglosen - aber gerade deswegen interessanten - Tweets aus dem Leben der anderen. Und gerade hier ist es wichtig, dass die Tweets chronologisch sind. Bei den belanglosen Postings auf Facebook ist das mehr oder weniger egal.

Schon bei der Ankündigung der Änderung am Zeichenlimit war ich am überlegen, ob ich Twitter dann überhaupt noch nutzen möchte. Der Reiz für mich liegt einfach an den kurzen Informationshappen. Für längere Auschnitte aus dem Leben der anderen gibt es ja schon Tumblr, Facebook, Medium und Blogs.
Und jetzt mit der Abkehr von der chronologischen Timeline habe ich noch mehr den Drang, Twitter zu verlassen. Zum Glück kam noch die Ankündigung, dass man auch wieder auf die chronologische Timeline wechseln kann, aber wie lange wird das so bleiben? Bei Facebook hatte man auch eine Zeit lang die Wahl, jetzt geht es nur noch über Umwege...

Habt ihr euch auch mal die neue Fotoübersicht auf den Profilen (die sehr wie die von Facebook aussehen) angetan? Vor allem mobil ist diese fürchterlich. Da fragt man sich doch wirklich, ob die Entwickler ihr eigenes Produkt überhaupt nutzen.

Das waren jetzt 2026 Zeichen. Wollen wir wirklich 10000 oder mehr auf Twitter sehen?


Hallo https

Dank let's encrypt kann sich seit kurzem jeder ein SSL-Zertifikat holen und die Verbindung zu seinen eigenen Seiten im Internet verschlüsseln.
Mein Hoster Uberspace hat hierfür ein Skript geschrieben, mit dem in 2 Minuten ein Zertifikat erstellt und eingerichtet werden kann.
Das habe ich gerade ausgenutzt um meine Homepage, mein Blog und meine Dev-Server abzusichern und nur noch via https erreichbar zu machen.


uli

uli

Neues Design

Ich habe mir in den letzten Tagen ein Design für mein Blog erstellt, welches sehr stark an meine Homepage angelehnt ist.
Ich bin kein Designer und es ist auch noch nicht 100 Prozent perfekt, aber ich bin soweit zufrieden damit. Es ist mal eine nette Abwechslung alles from scratch zu machen anstatt auf zum Beispiel Bootstrap, welches wir auf der Arbeit benutzen, aufzusetzen.


uli

uli

Twitter versteht sich selbst nicht

Ich habe vor kurzem einen interessanten Artikel über Twitter gelesen. Darin geht es darum, dass Twitter nicht versteht, wie die Leute es nutzen und dass es immer mehr versucht, wie Facebook zu werden.

Viele angesprochene Punkte sind mir so nie aufgefallen, im Nachhinein kann ich aber allen zustimmen.

Ich bin sehr gerne auf Twitter unterwegs, auch wenn es viel Zeit verschlingt und leider nicht mehr so ist wie früher.


uli

uli

Oneplus One Update

Kleiner Tipp von mir, falls ihr ein Oneplus One benutzt: installiert euch nicht das Update LMY48B!

Seit dem Update fällt mein Handy sobald das Display aus ist aus dem WLAN. Das ist so für mich kein Problem, da ich in meiner Wohnung allerdings keinen Empfang habe muss ich jedes Mal erst das Display einschalten und warten, bis das Handy wieder mit dem WLAN verbunden ist, bevor ich Nachrichten empfangen kann... Sehr nervig!

Update: Nach einigen Neustarts hat sich das Problem in Luft aufgelöst


uli

uli

25 Jahre Internet

Gestern vor 25 Jahren hat Tim Berners-Lee die erste Website online gestellt und sie ist heute noch erreichbar.

Kann natürlich nicht mit den Designs der heutigen Websites mithalten, aber die Geschwindigkeit, in der sie geladen wird, wünsche ich mir für das gesamte Internet.


uli

uli

Hi

Hi, das ist mein Blog.

Hier werde ich den ein oder anderen Eintrag über Technik und Programmieren schreiben. Ich werde nicht oft bloggen, aber wenn, dann hoffe ich, dass es interessant wird.


uli

uli